Schritt #6 – BESCHLÄGE

So entsteht ein Böhler Fenster

Kompromisslose Qualität wird auch beim diesem Schritt groß geschrieben. Wiederum zählt die Mensch-Maschine Kombination um ein Optimum für den Kunden zu schaffen. Es kommen ausschließlich TRICOAT-beschichtete Fensterbeschläge zum Einsatz:

  • Dreifach-Ummantelung des Grundmaterials
  • Schutz vor Korrosion & Rostresistenz
  • Kratzfestigkeit
  • Wasser- und schmutzabweisend

Nach dem Anbringen der Dichtungen erhält das Fenster seine Beschläge. Die einzigartige TRICOAT-Beschichtung steht für die kompromisslos gute, einzigartige Funktionalität von Böhler Fenstern.