BÖHLER Denkmalschutz Fenster

ALTES HANDWERK FÜR MODERNEN DENKMALSCHUTZ

Wir passen mit viel Wissen, Gespür und Können in Ihrem denkmalgeschützten Haus neue Fenster an.

Sie wollen ein historisches Gebäude authentisch renovieren? Wir von Böhler geben dafür gerne das Beste unserer alten und neuen Handwerkskunst. Wir liefern Ihnen stilgerechte Holz- und Kastenfenster, die dem Charakter des Hauses entsprechen und trotzdem die Technik von heute bieten.

Mit minimierten Ansichtsbreiten, traditionellen Holzwetter­schenkeln, händisch eingepassten Beschlägen und anderen Details ist jedes Fenster ein Meisterstück so wie früher. Dreh-Kipp-Funktionen und energetische Vorteile bringen modernen Komfort in alte Häuser.

  • Verglasung mit Kittfuge
  • Systemstärke  73 mm

GESCHLOSSENE BRÜSTUNGSFUGEN

In der guten alten Handwerkszeit wurden Holzfugen stets sauber geschlossen, um eine perfekte Optik und optimale Reinigungseigenschaften zu erzielen – und natürlich, um kein Hirnholz freizulegen! Dann kam die Industrialisierung und rationalisierte diese perfekte Holzfuge weg. Nicht so bei Böhler Fenster. Alle unsere Fensterelemente werden bis heute ausschließlich mit geschlossenen Fugen gefertigt.

WECHSELFALZ

Mit viel Handwerkskunst erreichen wir schlichte Ansichtsbreiten bei Fixverglasungen und Fenster-Kombinationen – ohne Koppelung.

BESCHLÄGE

Komplett verdeckt liegend sowie eingefräst im Rahmen

ANGEFRÄSTE ECKVERBINDUNGEN

Aus langjähriger Erfahrung setzen wir auf eine exakte und formschlüssige Holzeckverbindung durch angefräste Zapfen und Langlöcher im Holzkantel – auch „Plug Tec“ genannt. Diese Holzverbindung ist deutlich tragfähiger als konventionelle Eckverbindungen wie Dübel- oder Schlitz/Zapfen-Verbindungen. Sie profitieren unter anderem durch größere Elemente von dieser Perfektion.

Zum Hersteller BÖHLER

Eiche

– sägerau –

Tanne

– natur geölt –

Lärche

– natur geölt –

Fichte

– weiß lasiert –

Zirbe

– natur geölt –

Holz-Alu Fenster

Böhler Holz-Alu

Böhler Holz-Alu Fenster

Internorm HF 310

Internorm HF 310